StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Gastaccount
Name: Gastaccount
Passwort: alythisfluch

Der RPG Bereich ist wegen nicht jugendfreien Inhalten für den Gastaccount nicht sichtbar.
Die neuesten Themen
» Kündigung der Partnerschaft
So 26 Feb - 14:40 von Gastaccount

» Posting Info
So 29 Jan - 15:47 von Galadin

» Night and Day - Änderung Klappe die Zweite
Mo 29 Aug - 15:47 von Gastaccount

» 10 Jahre Echsinea!
Do 4 Aug - 17:37 von Gastaccount

» Engelskuss
Fr 20 Mai - 18:53 von Gastaccount

» Le Grand Théâtre
Mi 27 Apr - 22:47 von Gastaccount

» Buch der Drachen - Licht & Schatten
Do 17 März - 17:39 von Gastaccount

» Night and Day - Änderung
So 24 Jan - 18:26 von Gastaccount

» Frohe Weihnachten aus Echsinea!
Do 24 Dez - 14:37 von Gast

Intresanntes vom Forum
Wettbewerbe:
-Dollmaker: mein Char
Umfragen:
-Lieblingsvolk?
Sonstiges:
-Euer Feedback ist gefragt!

RPG Statistik
RPG Charaktere: 48
0 Menschen
7
Iluva
5 Kilit
6 Khoeri
6 Ogaja-Nhal
3 Shinaveen
4 Ceronen
3 Niniden
3 Sternenschreiter
3 Rassenmischlinge
7 Gottheiten
2 Todesgötter
1 Andere


28♂, 19♀, 1♂♀

12 Verfluchte


Austausch | 
 

 Eladrianisches Meer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jituio
Admin
Admin
avatar

Chibi :
Hauptaccount : Jituio
Anzahl der Beiträge : 1506
Syùn : 31779
Charakter Steckbrief : http://alythisfluch.forumieren.net/t28-jituio

Charakter Info
Rasse: Kilit
Alter: 18
Infiziert: Ja

BeitragThema: Eladrianisches Meer   Sa 14 Jul - 17:21

Das eladrianische Meer


Das Meer von Eladira umgibt Eladria vollkommen.
Östlich, in der Nähe von Galacien, findet man hunderte von Eisschollen. Das Wasser wirkt dort wie eine dünne Schicht Eis, weswegen noch nie jemand weit vorgedrungen ist.
Westlich ist das Wasser am Gefährlichsten. Hier ist es zwar immer warm, jedoch bringt dies auch die größten und gefährlichsten Wassertiere mit sich. Viele Schiffe, welche dort erkunden wollten, wurden von dem Meeresgetier in die Tiefe gerissen. Angeblich soll dort auch das Wasser am Tiefsten sein, jedoch hat sich bis jetzt noch niemand getraut diese Tiefen zu erkunden,
Die wohl bekannteste Stelle des Meeres ist die Aureum Bucht. Dies ist der Zwischenraum zwischen Aureum und den Xinsulu Inseln. Hier wird oft mit Schiffen verkehrt.
Man ist immer auf der Suche nach neuen Inseln, vor allem jetzt, da Alythis Fluch immer mehr von Eladria verschlingt. Immer wieder starten Erkundungsschiffe, um neues Festland zu entdecken, aber die Tiefen des Meeres werden ihnen dabei meist zum Verhängnis.
Angeblich sollen in den Weiten des Meeres auch noch Überreste des bereits ausgestorbenen Mélyren Volkes des Meeresgottes existieren.

Lymetum
Die schwimmende Ruine Lymetum war einst die glorreiche Hauptstadt der Mèlyren, doch seit dessen Ausrottung ist sie vollkommen verlassen. Ein großer Teil davon befindet sich schwimmend auf dem Wasser, der andere Teil liegt am Meeresgrund darunter. Da die Mélyren eine hohe Kultur besaßen, vermutet man noch unentdeckte Technologien in Schätze in den Ruinen zu finden. Das tobende Wasser und die Kreaturen, die in diesem Leben, erschweren jedoch das erkunden erheblich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://alythisfluch.forumieren.net
 
Eladrianisches Meer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Planung] Hopeless - Der Kampf um das Meer
» Das Gräserne Meer
» Shimari fährt zum Meer :3
» Alice Kurosagi
» Hurrikan.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alythis Fluch :: Die Geschichte :: Das Land - Eldria-
Gehe zu: