StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Gastaccount
Name: Gastaccount
Passwort: alythisfluch

Der RPG Bereich ist wegen nicht jugendfreien Inhalten für den Gastaccount nicht sichtbar.
Die neuesten Themen
» Kündigung der Partnerschaft
So 26 Feb - 14:40 von Gastaccount

» Posting Info
So 29 Jan - 15:47 von Galadin

» Night and Day - Änderung Klappe die Zweite
Mo 29 Aug - 15:47 von Gastaccount

» 10 Jahre Echsinea!
Do 4 Aug - 17:37 von Gastaccount

» Engelskuss
Fr 20 Mai - 18:53 von Gastaccount

» Le Grand Théâtre
Mi 27 Apr - 22:47 von Gastaccount

» Buch der Drachen - Licht & Schatten
Do 17 März - 17:39 von Gastaccount

» Night and Day - Änderung
So 24 Jan - 18:26 von Gastaccount

» Frohe Weihnachten aus Echsinea!
Do 24 Dez - 14:37 von Gast

Intresanntes vom Forum
Wettbewerbe:
-Dollmaker: mein Char
Umfragen:
-Lieblingsvolk?
Sonstiges:
-Euer Feedback ist gefragt!

RPG Statistik
RPG Charaktere: 48
0 Menschen
7
Iluva
5 Kilit
6 Khoeri
6 Ogaja-Nhal
3 Shinaveen
4 Ceronen
3 Niniden
3 Sternenschreiter
3 Rassenmischlinge
7 Gottheiten
2 Todesgötter
1 Andere


28♂, 19♀, 1♂♀

12 Verfluchte


Austausch | 
 

 Jituio

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jituio
Admin
Admin
avatar

Chibi :
Hauptaccount : Jituio
Anzahl der Beiträge : 1506
Syùn : 31665
Charakter Steckbrief : http://alythisfluch.forumieren.net/t28-jituio

Charakter Info
Rasse: Kilit
Alter: 18
Infiziert: Ja

BeitragThema: Jituio   Do 26 Apr - 20:52

Steckbrief



Allgemeines

Name: Jituio
Spitzname: Ji, Jitu, Io, Toiu, Jiji
Rasse: Kilit
Geschlecht: männlich
Alter: 18
Geburtstag: 25 Mai
Geburtsort: Te-Enebrè
Sexuelle Orintierung: Bisexuell
Liebesstatus: Single

Aussehen:

Jituio hat einen typischen Körperbau für einen Kilit. Schlank und wendig, jedoch doch etwas kleiner. Obwohl er in der Provinz Aureum lebt, hängt er sehr an den Traditionen und Bräuchen der Kilits und trägt deshalb die für sie typischen Haarröhren, welche seine Schulterlangen Haare auf der Seite und hinten zusammen halten. Seine Augen wirken trotz der schmalen Form recht groß und treuherzig, was seine dunkelorangene Iris noch etwas verstärkt. Jituios Hautfarbe ist für seine Rasse etwas blass, ab und zujedoch zieren seinen Körper dünklere Verzierungen.
Um seinen Hals trägt er ein enges graubraunes Halsband, welches er bei sich trägt, solang er sich zurückerrinnern kann.

Größe: 1.67
Körperbau: schmächtig
Hautfarbe: helles Gelbgrün
Augenfarbe: Orange
Haarfarbe: Oliv, dunkel Grün
Besondere Merkmale: trägt immer ein enges Halsband

Charakter:
Seit er in den Sklavenhandel geriet, hat sich sein Charkter demnach auch verändert. Er ist misstrauisch jedem Fremden gegenüber, versucht dies jedoch mit einem Lächeln zu verbergen, besonders seinem Bruder gegenüber. Nur zu ihm ist er noch so wie früher. Verspielt, fröhlich, ausgelassen und immer voller Energie. Sollte es Missverstännissee geben, versucht er sie immer so gut es geht sie zu schlichten, jedoch kann es sein, dass das nicht immer gelingt. Auch ist er leicht eingeschnappt, kann jedoch nicht lange auf jemanden wütend sein, besonders nicht auf seinen Bruder Aves, welchen er über alles liebt.

Hobbys:
- schwimmen
- spielen
- kuscheln
- kochen
Vorlieben:
- schwimmen
- Kuscheltiere
- Schlamm
- Sonnenschein
- sein Bruder
Schwächen:
- Stärke
- fremde Leute
- allein sein
Abneigungen
- fremde Menschen
- Sklaven Handel
- Tierfleisch (bis auf Fisch)
- allein sein

Ausrüstung: Dolch
Besonderes Können: ausgezeichnetes schwimmen und langes Luftanhalten



Alythis Fluch

Infizierung mit Alythis Fluch: ja
Stadium: Anfangsstadium
Gabe: kann die Form von Wasser annehmen
Alythis Jünger: nein



Hintergrundgeschichte

Familie:Mutter, Vater, Geschwister: unbekannt
Ziehmutter: Tyra vom Haus Rilyn (41) (verstorben)
"Bruder": Aves vom Haus Rilyn (22)

Wohnort: Aureum (Aureum Callas)
Angehörigkeit: Sklave
Beruf: Sklave


Lebenslauf:
Im Alter von fünf Jahren wurde er von einer Adeligen Iluva an der Grenze zur Hauptstadt Aureum Callas verletzt und allein gelassen aufgefunden. Die Frau hatte vor kurzem ihr Neugeborenes verloren, sowie auch ihren Gatten, also beschloss sie ihn mitzunehmen. Bis auf sein Halsband gab es keinen Anhaltspunkt von wo er stammt, Jituio selbst konnte sich nur an seinen Namen erinnern, sonst hatte er nur kleine Erinnerungsfetzen. Die Adelige hatte noch ein neunjähriges Kind namens Aves, welcher seinen neuen "Bruder" zu anfangs missachtete und ihn nicht anerkennen wollte.
Die Tatsache, dass er ein Kilit in der Welt der Iluva war, erschwerte ihm das eingewöhnen in seine neue Welt erheblich. Obwohl seine Ziehmutter ihn immer in Schutz nahm, konnte sie nicht immer über ihn wachen. So wurde er auf den Straßen von Kindern, sowie auch von Erwachsenen als "Sumpfratte" beschimpft und es kam nicht selten vor, dass er ohne Grund von anderen Kindern, oder Jugendlichen zusammengeschlagen nach Hause kehrte. Aves legte zwar nur selten Hand an ihm an, lies ihn jedoch seine Abneigung ihm gegenüber spüren.
Es dauerte seine Zeit, bis sein Bruder sich an ihn gewöhnte. Als Aves bemerkte, wie die Anderen ihn behandelten, meldete sich doch sein Beschützer Instinkt und von nun an waren sie fast unzertrennliche Brüder.

Jituio hatte es nur seiner Mutter zu verdanken, dass sie ihn nicht gleich getötet haben, denn sie war von Adeliger Abstammung und hatte somit einen hohen Rang in der Gesellschaft, jedoch verstarb sie, als der Waisenjunge 14 wurde, und somit wurde er ein leichtes Ziel für die Hassbegierigen Iluva. Man vermutete, dass sie von anderen Adeligen ermordet wurde, jedoch konnte man es nie beweisen.
Am Tag der Beerdigung, wurde Jituio von den Wachen für etwas gefangen genommen, dass er niemals getan hatte und in den Kerker geworfen. Ein Jahr verbrachte er dort, immer mit der Hoffnung sein Bruder würde kommen und ihn retten, dieser jedoch hatte nie erfahren, wo sie ihn hingebracht hatten. Nach einiger Zeit in Gefangenschaft, beschlossen die Hochrangigen Iluva, die Kleinkriminellen des Kerkers als Sklaven zu verkaufen, darunter war nun auch Jituio und ein weiterer unangenehmer Abschnitt seines Lebens begann.

Es dauerte nicht lange, bis sich der erste Käufer für ihn fand. Die Sachen, die er in dieser Zeit tun musste, hatten seinen Charakter von Grund auf verändert. Die Hoffnung, dass sein Bruder ihn noch retten würde, schwand immer mehr dahin und schien ihn nur noch eine blasse Erinnerung zu sein.
Sein letzter Besitzer infizierte ihn mit Alythis Fluch und auch andere seiner Art mit einem Kristall, um sie anschließend an Alythis Jünger zu verkaufen. Viele starben dabei, Jituio jedoch hatte überlebt und sollte mit den wenigen Anderen verkauft werden. Auf dem Weg dorthin wurden sie allerdings ebenfalls von Sklavenhändler angegriffen, welche die Sklaven für sich selbst wollten, dass diese aber infiziert wurden, wussten sie nicht.
So kam es, dass Jituio auf dem Sklavenhandel in Aureum zu verkaufen war. Ihm selbst war über die Zeit hinweg alles egal geworden, was mit ihm passierte. Die Tatsache, dass er nun auch infiziert wurde, lies seine Lebenserwartung so und so nicht hoch werden.



Sonstiges: Aussprache des Namens: Dschituio
Da er ein Findelkind ist, und kein Iluva, hat er keinen Nachnamen
Bildquellen: /
Weitere Accounts: /
Weitergabe des Charakters erlaubt? Nein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://alythisfluch.forumieren.net
 
Jituio
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alythis Fluch :: Bewerbungen-
Gehe zu: