StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Gastaccount
Name: Gastaccount
Passwort: alythisfluch

Der RPG Bereich ist wegen nicht jugendfreien Inhalten für den Gastaccount nicht sichtbar.
Neueste Themen
» Kündigung der Partnerschaft
So 26 Feb - 14:40 von Gastaccount

» Posting Info
So 29 Jan - 15:47 von Galadin

» Night and Day - Änderung Klappe die Zweite
Mo 29 Aug - 15:47 von Gastaccount

» 10 Jahre Echsinea!
Do 4 Aug - 17:37 von Gastaccount

» Engelskuss
Fr 20 Mai - 18:53 von Gastaccount

» Le Grand Théâtre
Mi 27 Apr - 22:47 von Gastaccount

» Buch der Drachen - Licht & Schatten
Do 17 März - 17:39 von Gastaccount

» Night and Day - Änderung
So 24 Jan - 18:26 von Gastaccount

» Frohe Weihnachten aus Echsinea!
Do 24 Dez - 14:37 von Gast

Intresanntes vom Forum
Wettbewerbe:
-Dollmaker: mein Char
Umfragen:
-Lieblingsvolk?
Sonstiges:
-Euer Feedback ist gefragt!

RPG Statistik
RPG Charaktere: 48
0 Menschen
7
Iluva
5 Kilit
6 Khoeri
6 Ogaja-Nhal
3 Shinaveen
4 Ceronen
3 Niniden
3 Sternenschreiter
3 Rassenmischlinge
7 Gottheiten
2 Todesgötter
1 Andere


28♂, 19♀, 1♂♀

12 Verfluchte


Teilen | 
 

 Farateas Tagebuch

Nach unten 
AutorNachricht
Farateas
fleißges Bienchen
fleißges Bienchen
avatar

Hauptaccount : Jituio
Anzahl der Beiträge : 310
Syùn : 5052

Charakter Info
Rasse: Gottheit
Alter: -
Infiziert: -

BeitragThema: Farateas Tagebuch   So 21 Okt - 11:42


1.Spieltag
14.Juni

Wie beschlossen traf Farateas zu Beginn des Tages in der Syltai ein, da mal wieder eine Besprechung stattfand. Einige erschienen, einige wiederum nicht und das Ergebnis war ebenfalls nicht besonders befriedigend, doch der Jagdgott amüsierte sich jedes Mal, wenn kleinere Unstimmigkeiten oder Sticheleien praktiziert wurden. Das Thema war wie immer das gleiche. Was passiert mit Alythis Objekt der Macht.
Für Farateas stand dies schon längst fest. Die Macht sollte ein Göttliches Kind übernehmen, an besten eines, welches aus seinen Lenden entspringen würde, doch da nicht alle Götter anwesend waren, wurde eine Abstimmung auf den morgigen Tag verschoben.
Da der Meeresgott während der Versammlung einen seltsamen Zusammenbruch hatte, beschloss Faras ihm einen Besuch abzustatten, um ihn etwas auf zu lockern. Dieser jedoch sprach nur etwas seltsames über einen Schatten und was der dunklen Gottheit besonders auffiel, war die seltsame Charakter Wendung seines Freundes.
Das alles hielt ihm jedoch nicht von seinem fast täglichen Besuch bei seiner geliebten Sonnengöttin ab, wo er den Plan "Göttlicheskind" gleich einmal praktizieren wollte.
Nach angenehmen Stunden störte jedoch wieder ein Bote von Nozae und diesmal konnte sich Farateas das Liebesgejammer der Gottheit anhören, was ihn jedoch nicht sonderlich interessierte. Etwas mit Saaresh, Ignis und ihm. Er konnte sich nicht all zu viel merken, da seine Gedanken schnell abschweiften.
Wieder zurück auf seinem Mond, besuchte ihn jedoch Kzatruk, der Schatten, von welchem der Meeresgott andauernd gesprochen hatte. Nach einem energischen Wortwechsel und kurzer Handgreiflichkeit von Farateas Seite, suchte das Wesen die Flucht.
In dem Glauben endlich in Ruhe mit seinen Eichhörnchen kuscheln zu können, erhellte ein heller Strahl seinen Mond und Faéril erschien. Nach einem kurzen Gespräch verschwand er jedoch wieder, doch die Ruhe des
Gottes war nicht von langer Dauer, denn kurz darauf befand sich Ignis bei ihm, die Kriegsgöttin. Sie befragte ihn über Männer und den körperlichen Akt der Liebe, was den Jagdgott durchaus amüsierte. Wie es schien hatte sich Nozae an sie rangemacht, doch bevor es ernst wurde hatte sie die Flucht ergriffen, oder umgekehrt. Nun wollte sie, dass er ihr zeigte, was so toll an Sex sein soll. Farateas
war überrascht, sowohl als auch irritiert, da er das von ihr niemals erwartet hatte, doch er als Playboy, würde so ein Angebot natürlich
niemals abschlagen und so verbrachten sie die Nacht zusammen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Farateas
fleißges Bienchen
fleißges Bienchen
avatar

Hauptaccount : Jituio
Anzahl der Beiträge : 310
Syùn : 5052

Charakter Info
Rasse: Gottheit
Alter: -
Infiziert: -

BeitragThema: Re: Farateas Tagebuch   So 14 Apr - 1:13

2. Spieltag
15. Juni

Dieser Tag kommt mir schon so lang vor, dass ich mich kaum noch an irgendwelche Details erinnern kann...
Mit Ignis zu schlafen war wohl ein schwerer Fehler, welcher aber ihr Fehler war und nicht meiner. Saaresh wurde unglaublich eifersüchtig und gab mir die Schuld seine ach so geliebte Ignis entehrt zu haben. Das SIE zu mir gekommen ist zählt wohl gar nicht, aber naja. Ich habe ihn erwischt, als er gerade mit dieser Missgeburt Kzatruk einen Pakt geschlossen hat. Es endete damit, dass er ihn nach Ytar schickte, in meiner blinden Wut habe ich ihm wohl einige Wörter an den Kopf geworfen, die ich wohl besser nicht gesagt hätte, seit dem wirkt er
nämlich irgendwie, sehr seltsam.
Nach war ich kurz auf der Erde um mich ab zu reagieren und bin einem Kilit über den Weg gelaufen. Er war recht süß, doch als er mein Geschenk nicht annahm wurde ich sauer. Ich hätte ihm natürlich nicht weh getan, aber Saaresh musste ja unbedingt dazwischen funken und mich so darstellen, als wäre ich der boshaftigste Gott überhaupt. Ich erklärte ihm einen kleinen Krieg, was er scheinbar sehr ernst nahm. Ich dachte er würde mich eigentlich schon kennen, aber dies schient nicht der Fall gewesen zu sein.
Bei der Versammlung schlug er mich dann ins Gesicht, meine Nase schmerzt immer noch, aber das schlimmste war, das keiner der anderen Götter etwas dazu gesagt hat, als wäre es vollkommen natürlich, dass wir Gewalt hier anwenden. Pah, vor allem Nozae und Mori waren die schlimmsten, in diesem Moment fühlte ich mich irgendwie vollkommen verlassen und missverstanden. Alles was ich tue, mache ich ja nur aus Spaß, nachdenken liegt mir nun mal nicht, ich bin Wildnis, das sollten sie langsam mal kapieren!
Danach hat mich Faeril ein bisschen getröstet, mein kleiner Sonnenstrahl, aber weit kamen wir nicht da sich Ignis einbildete gleich noch eine Versammlung ein zu berufen. Da waren dann nicht nur wir, sondern auch gleich die Todesgötter, wieso auch immer. Überall wo ich hinsehe, sehe ich nur mehr Todesgötter! Vor allem diese Asrael, die ist echt überall! Nebenbei glaube ich auch das sie etwas mit Nozae hat...dieser geile Bock, irgendwann bekomme ich ihn auch noch klein!
Am interessantesten war jedoch Kemwer Thot...irgendetwas, ich merk mir seinen Namen nicht. Wir scheinen auf einer Wellenlänge zu sein, ich glaube ich werde ihn morgen besuchen gehen ~
Die Versammlung war verdammt lang und im Endeffekt drehten wir uns die ganze Zeit nur im Kreis, so wie immer. Saaresh wurde nun bestraft und muss eine Zeit lang einen Sterblichen spielen, vorher jedoch wollte er noch ein Duell mit Ignis, welche sich natürlich um keinen Preis verpassen wollte, ich versetzte sogar Fi! Das zweite Mal, ich war heute wohl wirklich durch den Wind.
Leider kam ich aber zu spät und alles war schon verwüstet. Wie ich Saaresh dann aufgefunden habe war eine Zumutung, so hatte ich ihn noch nie gesehen. Ich habe beschlossen ihn jetzt einfach in Ruhe zu lassen bis er sich beruhigt hat.
Nach dem ganzen konnte ich mich dann endlich zu Fi gesellen, leider wollte mir das ganze immer noch nicht aus dem Kopf gehen,, weswegen wir den Abend nicht ganz so verbracht hatten, wie wir wollten, aber ich bin mir sicher, dass wir das nachholen werden ;3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Farateas Tagebuch
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wie würdet ihr reagieren, wenn eure Eltern euer tagebuch lesen würden
» Katja`s Liebeskummer und KS Tagebuch
» Mein Tagebuch und mein Regenbogen Einhorn
» MEIN TAGEBUCH - KONTAKTSPERRE
» Mein Tagebuch (Hat noch keinen richtigen Namen)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alythis Fluch :: Tagebücher-
Gehe zu: