StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Gastaccount
Name: Gastaccount
Passwort: alythisfluch

Der RPG Bereich ist wegen nicht jugendfreien Inhalten für den Gastaccount nicht sichtbar.
Die neuesten Themen
» Kündigung der Partnerschaft
So 26 Feb - 14:40 von Gastaccount

» Posting Info
So 29 Jan - 15:47 von Galadin

» Night and Day - Änderung Klappe die Zweite
Mo 29 Aug - 15:47 von Gastaccount

» 10 Jahre Echsinea!
Do 4 Aug - 17:37 von Gastaccount

» Engelskuss
Fr 20 Mai - 18:53 von Gastaccount

» Le Grand Théâtre
Mi 27 Apr - 22:47 von Gastaccount

» Buch der Drachen - Licht & Schatten
Do 17 März - 17:39 von Gastaccount

» Night and Day - Änderung
So 24 Jan - 18:26 von Gastaccount

» Frohe Weihnachten aus Echsinea!
Do 24 Dez - 14:37 von Gast

Intresanntes vom Forum
Wettbewerbe:
-Dollmaker: mein Char
Umfragen:
-Lieblingsvolk?
Sonstiges:
-Euer Feedback ist gefragt!

RPG Statistik
RPG Charaktere: 48
0 Menschen
7
Iluva
5 Kilit
6 Khoeri
6 Ogaja-Nhal
3 Shinaveen
4 Ceronen
3 Niniden
3 Sternenschreiter
3 Rassenmischlinge
7 Gottheiten
2 Todesgötter
1 Andere


28♂, 19♀, 1♂♀

12 Verfluchte


Austausch | 
 

 Gemach der Shinaveen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Jituio
Admin
Admin
avatar

Chibi :
Hauptaccount : Jituio
Anzahl der Beiträge : 1506
Syùn : 31779
Charakter Steckbrief : http://alythisfluch.forumieren.net/t28-jituio

Charakter Info
Rasse: Kilit
Alter: 18
Infiziert: Ja

BeitragThema: Gemach der Shinaveen   Di 23 Okt - 20:59

das Eingangsposting lautete :

Gemach für die Herrscher von Neliva

_________________



Zuletzt von Jituio am Mo 7 Jul - 0:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://alythisfluch.forumieren.net

AutorNachricht
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   So 8 Sep - 17:07

Ihr verwegener Blick und der anschließende Anblick der sich ihm bot, gefielen ihm nur zu gut; ihre gehauchten Worte an seinem Ohr sendeten Schauer durch seinen Körper und willig gab er sich ihren Händen hin. Er spürte wie sein Blut wanderte und sein Körper fühlte sich an als würde er langsam verglühen. Varjun streckte ihr seinen Hals entgegen und konnte von ihren Liebkosungen kaum genug bekommen; das aufregende Gefühl ihre Zunge auf seiner Haut zu spüren löste regelrecht eine Sucht in ihm aus. Er raunte voll Genuss und eine Hand krallte sich in die Couch. Die andere streichelte Ekiny sanft über den Rücken bevor sie sich an ihrem Hals verlor und sanft kraulend verharrte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   So 8 Sep - 20:50

Ekiny genoss wie er unter Ihren Berührungen erschauderte und sich wand. Sein raunendes Stöhnen brachte Ihren Körper zum vibrieren und raubte Ihr fast den Verstand. Seine Hand die über Ihren Rücken wanderte tat das seinige dazu. Sie zog Ihn abrupt in die aufrechte Sitzstellung zurück um seine Lippen mit einem verwegenen Kuss zu erobern. "Lass uns die Lokation wechseln, wo wie ein wenig mehr Spielraum haben." Mit einem verführerischen Blick zog Sie Ihn auf die Beine und drückte Ihn in Richtung des Bettes. Während sie durch den raum mehr taumelten als gingen, da sie eng umschlungen Ihre Hände nicht von Ihm lassen konnte. Kaum am Bett angekommen schaute Sie Ihn verwegen an und streifte während sie ihren Blick nicht von seinen Augen abwandte, seine Kleidung beiseite und lies Sie auf den Boden fallen. Ihre Hand strich über seine Brust abwärts und über seinen Bauch, bis hin zu seiner Hose. Sie lächelte mit einem glutvollen blick als sie den Knopf öffnete und mit Ihren Hände über seinen Hintern strich und dabei die Hose von Ihm abgleiten lies. Seine Erektion drückte sich nun ungehemmt gegen Ihren Bauch. Ihr Blick war nie wärmer gewesen. "Mir gefällt was ich spüre ...."
Nach oben Nach unten
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   So 8 Sep - 22:13

Bestimmend zog sie ihn zu sich und zog ihn schließlich in Richtung des Bettes. Willig taumelte er mit ihr durch den Raum, mit ihren Händen überall auf seiner Haut, und er konnte ebensowenig von ihr lassen. Da spürte er auch schon das Bett hinter sich, und Ekinys Blick ließ hohe Erwartungen in ihm keimen; er erwiderte diese Geste mit einem verwegenen Grinsen, bevor ihre Hände ihren Weg seinen Körper abwärts fanden; seine Gewandung fiel mit einem dumpfen Geräusch zu Boden, und er spürte ihre weiche Haut an sich. Ihr warmer Blick ließ seine Sinne schwinden und er verwickelte sie in einen heißen Kuss, während er ihre kunstvolle Frisur langsam löste und sie sanft an sich drückte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   So 8 Sep - 22:42

Seine Lippen raubten Ihr jegliche Erziehung. Das gepaart damit das er ihr Haar löste und dies weich über Ihre Schultern fallen lies und Ihren nackten Körper an sich drückte. Sie musste dem Tier in Ihrem inneren Platz machen, welches die Führung übernahm und Seiten an Ihr öffnete die sie bisher nicht an sich kannte. Er öffnete Kanäle die bisher unbenutzt gewesen waren. Seine Hände waren wie elektrisierend auf Ihrer Haut und sein Körper die Verlockung Ihrer Seele, der sie nur zu gern nachgab. Ihre Brüste rieben sich an seiner muskulösen Brust und ihre Hände glitten fordernd an seinem Rücken herab, während Ihre Flügel aufgeregt surrten. Ihre Lippen eroberten die seinen und drückten ihn nach hinten um Ihn aus dem Gleichgewicht zu bringen. Gleichzeitig hatte Sie Ihre Arme um Ihn gelegt und strich sanft über seinen Rücken, während Ihre Flügel dies abfingen und Ihn sanft aufs Bett beförderten. "Schließe deine Augen mein Schatz." Sie leckte sich lüsternd über die Lippen als sie Ihn erwartungsvoll und mit einem Blick anschaute der keinen Widerspruch duldete.
Nach oben Nach unten
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   So 8 Sep - 22:59

Varjun merkte, sie sich etwas in ihr veränderte; etwas Wildes, Ursprüngliches kam in ihr auf, und er musste zugeben, dass es ihm gefiel. Sie brachte ihn aus dem Gleichgewicht, doch ließ ihn sanft auf das Bett sinken, gemeinsam mit einem zärtlichen Kuss. Als sie sich über die Lippen leckte und ihre lüsternen Worte sprach, war er gespannt, was ihn erwartete. Nur zu gerne schloss er seine Augen, auch wenn er ihren Anblick vermissen würde; doch allein als Gegenleistung für gestern erwies er ihr den gleichen Dienst. Ihr Blick hatte ihr einfach zu gut gefallen, als dass er Gegenwehr leisten wollte. Genüsslich streckte er die Arme über den Kopf und griff wie im Spiel nach der Bettdecke.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Mo 9 Sep - 7:41

Er gehorchte und streckte sich auf dem Bett mit geschlossenen Augen aus. Ein Lächeln umspielte Ihre Lippen als sich sich über Ihn beugte und sanft seine Lippen küsste, um dann sich an seinem Mundwinkel herab zu küssen. Quälend langsam liebkoste sie fast jede Stelle seines Hals und genoss seinen Geschmack. Ihre Hände strichen seine Arme die er hinter seinem Kopf verschränkt hatte entlang, während sie sich seiner Brust annahm. Sie wollte jeden Winkel seines Körper erforschen. Sanft schlossen sich Ihre Lippen um seine Brustwarze, während Ihr weiches Haar über seinen Oberkörper fiel. Ihre Finger fuhren grad die muskulösen Linien seines Bauches nach. Er fühlte sich so gut an. Dann erreichte sie seinen Bauch und widmete sich Ihm mit unendlicher Hingabe. Liebkoste und leckte jedes Stück seiner Haut, um dann zwischen seinen Beinen glühende Küsse auf seien Erektion zu hauchen. Wie gern wäre Sie über Ihn hergefallen, aber sie riss sch zusammen um Ihm möglichst viel vergnügen zu bereiten. Sie raunte leise." Du schmeckst so unglaublich gut ..." Dann legte sie Ihren Lippen über Ihn...
Nach oben Nach unten
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Mo 9 Sep - 18:48

Als sich ihre Lippen auf die seinen senkten, konnte er nicht widerstehen und streichelte ihr zärtlich über Wange und Haare. Als sie schließlich weiter abwärts fortfuhr, ließ er wieder die Hände von ihr und gab sich ihr bedingungslos hin; jede Berührung sandte wohlige Schauer durch seinen Körper und war noch lange im Nachhinein spürbar. Seien es ihre weichen Haare oder ihre zarte Haut, jeder Kontakt war intensiver als zuvor; man sah ihm deutlich an wie viel Lust ihm dieses Spiel bereitete. Wie eine Nixe zog sie ihre Register und goss Öl in das Feuer seiner Sucht nach ihr. Als sie schließlich sein Geschlecht erreichte entfuhr ihm ein entzücktes Seufzen und seine Muskeln am ganzen Körper zogen sich für einen Moment zusammen. Er war gestern bereits in den Genuss ihrer Künste gekommen, doch bei dieser Spielart schien alles noch intensiver. Ihre geraunten Worte waren wie ein Zauber und was folgte vernebelte seine Sinne in Lust. Sein Atem wurde schwerer, doch schneller und sein Körper brannte förmlich vor Begehren; leise stammelte er ihren Namen, völlig weggetreten und hungrig nach mehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Mo 9 Sep - 20:33

Ekiny nahm Ihn mit allem was Sie hatte. Ihre Lippen ... Ihre Zunge umspielten Ihn und trieben Ihn. Sein Stöhnen und wie er Ihren Namen flüsterte heizte Sie selber zusätzlich an. Aber immer wenn die Lust zu groß wurde, ließ Sie Ihn warten um Ihn dann wieder an zu heizen. Sie trieb dieses Spiel bis hin zur fasten Perfektion. Sie selber mußte sich mehr als zusammenreißen, denn es quälte sie selber. Aber sie war gespannt wie lange er dies aushalten würde, bevor das animalische Verlangen ein Eigenleben entwickelte. Ihre Hände strichen liebevoll über seine weiche und verführerische Haut und glitten dann unter seinen Hintern, um Ihn leicht an zu heben. Seine Reaktionen trieben sie an und stoppten sie sogleich. Sie liebte es Ihn verrückt zu machen. Sie wollte Ihn so sehr, das es fast schmerzte. Aber Sie hatte sich geschworen Ihn so lange zu quälen bis er es nicht mehr aushielt...
Nach oben Nach unten
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Mo 9 Sep - 22:39

Diese süße Folter trieb ihn fast in den Wahnsinn; immer öfter wurde er an seine Grenze getrieben und er musste sich streng im Zaum halten, um sie nicht einfach zu sich zu ziehen und sich zu nehmen was er brauchte. Er krallte sich ins Laken und ertrug, halb verkrampft, diesen verführerischen Albtraum. Varjun war sich zwar bewusst, was für eine Göttin er nun für sich gewonnen hatte, doch neue Facetten schienen immer wieder auf. Er war schon fast nicht mehr im Stande seine Augen überhaupt noch zu öffnen und war halb verkrampft und keuchend ganz in ihrer Gewalt. Er biss sich halb auf die Unterlippe; sein Stolz verbot ihm, um Erlösung zu betteln, doch sein Wunsch stand ihm deutlich ins Gesicht geschrieben. Das Spiel sollte nur weitergehen, er war gespannt was noch folgen würde, doch ob er noch viel davon schaffen würde war eher fraglich. An seiner Ausdauer war bisher nie etwas auszusetzen, doch Ekinys Künste waren wohl ein Ausnahmefall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Mo 9 Sep - 22:58

Sie spürte sein Leid welches sich verwaschen mit Ihrem mischte. Sie brannte und er unter Ihren Händen und Lippen wandte sich so verführerisch, das alles in Ihr schrie sich mit Ihm zu vereinigen. Jede Sekunde in dem Sie Ihn hinhielt, waren quälende Stunden für Sie. Verwegen suchte sie Blickkontakt. Er hatte fast schmerzlich sein Gesicht verzogen und die Augen geschlossen. Sie wußte in diesem Augenblick das Sie verlieren würde. Sie konnte es nicht mehr aushalten, sonst wäre Sie allein von seinem sich windenden Anblick gekommen. Zart küsste sie seine Lippen, als sie sich zu Ihm hoch bewegte und sich rittlings auf Ihn niederließ. Seine Erektion fand völlig alleine den Weg und drängte in Sie. Aufstöhnend entluden Sich bei Ihr alle angesammelten Spannungen und Sie keuchte laut um Atem ringend auf...
Nach oben Nach unten
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Mo 9 Sep - 23:24

Er war kurz davor vor Überraschung seine Augen zu öffnen, als er ihre Lippen plötzlich auf den seinen spürte; schließlich stieg er voll auf ihren Kuss ein, doch als er fast unerwartet in sie eindrang konnte er ein lustvolles Stöhnen nicht mehr unterdrücken. Er setzte sich ein Stück weit auf und küsste ihren Hals voll Verlangen; seine Hände lagen nun auf ihren Hüften, die er sanft unterstützte, und passte mit rhythmischen Beckenbewegungen sein Tempo an ihres an. In diesem Moment war er nicht viel mehr als ein Sklave der Lust, der sich unweigerlich, ob er wollte oder nicht, auf seinen Höhepunkt zubewegte. Ihr Inneres war so verkrampft und eng, dass er kaum gegensteuern konnte um das Ende des Spiels noch hinauszuzögern; was er mittlerweile auch gar nicht mehr wollte. Jede Faser in ihm schrie nach ihr, und es war kein Verlangen, dass verdrängt werden konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Mo 9 Sep - 23:44

Sein Stöhnen an Ihren Lippen, sein fester Griff um Ihre Hüften während er sie keuchend und wild nahm, während sie sich Ihm lustvoll hingab, trieben sie in eine Ekstase voller blitzender Lichter die in Wellenartigen Schüben durch Ihren Körper jagten und in Ihrer Mitte zu einem glühenden Feuerwerk sich vereinigten. Eng schloss sie sich um Ihn, während Sie Ihr Stöhnen nicht unter Kontrolle bekam. Sie spürte seine Kraft ... wie er Sie kraftvoll ausfüllte und sie es dennoch schaffte seine außergewöhnliche Größe auf zu nehmen und zusammen mit Ihm zu explodieren.


edit: OMG ... SCHWANGER !!!!


Zuletzt von Ekiny Ran'lor am Mo 9 Sep - 23:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
allwissende Seele
Obermacker!
avatar

Hauptaccount : allwissende Seele
Anzahl der Beiträge : 2056
Syùn : 7460

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Mo 9 Sep - 23:44

'Ekiny Ran'lor' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Schicksal' :
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Mi 11 Sep - 22:20

Nach einer Explosion der Eindrücke kehrten seine Sinne langsam wieder; er umarmte seine Liebste und hauchte Küsse über ihren Oberkörper, bevor er sie zu sich zog und ihre Lippen sanft küsste. „Ekiny...“, flüsterte er, „...ich liebe dich so sehr“, ganz leise, so als wären diese Worte das Heiligste. Ihre weiche Haut an seiner zu spüren, ihr so nahe zu sein war das Größte für den Shinaveen; seine Flügel surrten leise und aufgeregt. Vorsichtig zog er sie zu sich aufs Bett, während er sich wieder hinlegte, darauf Bedacht den Kontakt mit ihr auf keinen Fall zu verlieren; sie war sein größter Schatz auf Erden, was man ihm an jeder feinen Bewegung ansah. Er drückte ihren filigranen Körper an sich und verweilte in der Schönheit des Moments; keine Worte sollten diese mehr trügen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Mi 11 Sep - 23:38

Erschöpft und Atemlos lies sich Ekiny nur zu gerne in seine Arme sinken, die auch sogleich die Führung übernahmen. Sie wurde sanft unter wohligen Küssen aufs Bett gelegt, während er sie eng an sich gedrückt hielt. Ihr Herz pochte so heftig, daß Ihr die Luft wegblieb. Seine prickelnden Lippen riefen sie wieder zu sich und sie erwiderte liebevoll seinen sanften Kuss. Als er an Ihren Lippen diese wundervollen Worte flüsterte, schlug Sie langsam die Augen auf und schaute Ihn verliebt an. Es ging Ihr nicht anders und sie war so glücklich wie schon lange nicht mehr. Zuletzt als Sie mit Varjun Ihre Bekanntschaft pflegte, als sie Ihm noch versprochen gewesen war. Dieses Versprechen wurde nun doch noch gehalten. Ein glückliches Lächeln umspielte Ihre Mundwinkel und Ihr Blick glühte fast vor Liebe. "Mir geht es nicht anders mein Liebster." Ihr Herz brannte vor Liebe und sie drückte sich eng an Ihn. Das surren seiner Flügel klang so vertraut... so liebevoll...
Nach oben Nach unten
allwissende Seele
Obermacker!
avatar

Hauptaccount : allwissende Seele
Anzahl der Beiträge : 2056
Syùn : 7460

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Do 12 Sep - 11:50

Der durchdringende Klang einer Glocke von außerhalb ertönte. Das Zeichen für Ausnahmezustand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   So 15 Sep - 19:30

Er wollte ganz in ihren Armen versinken und war verloren im Moment; umso verstörender war das Geräusch, dass ihn unverzüglich aus diesem Zustand riss. Der Shinavee riss die Augen auf und im Reflex spannten sich alle Muskeln. „Hörst du das...“, flüsterte er atemlos. Er kannte das Geräusch, noch von damals als er in kriegerischer Mission in Aureum gewesen ist; das Signal für den Ausnahmezustand. Der Gong ließ Erinnerungen hochkommen, gute und schlechte, doch im Augenblick bedeutete er eine Gefahr die eventuell auch die beiden Liebenden betreffen könnte. Er löste sich langsam aus der Umarmung und warf einen Blick zur Tür; mit nervös surrenden Flügeln versicherte er sich nochmals dass die Türen verriegelt waren, doch er wusste nur zu gut, dass das kein hervorragender Schutz war. „Was ist da los...ich sollte nachsehen...“, sagte er leise und blickte wieder zurück auf Ekiny.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   So 15 Sep - 22:21

Ekiny drückte sich an Varjun und genoss diese wahnsinnige Vertrautheit die sie beide umfing. Seinen Geruch der Sie verrückt machte und seine liebevollen Berührungen die Ihren Körper in eine willenlose Sklavin zu verwandeln schienen. Ein lautes Gong, gepaart mit Varjuns plötzlicher Versteifung ließen Sie achtsam werden. Sie blickte auf und dann fragend zu Varjun. "Ja ich habe es gehört." antwortete Sie Ihm ebenso aufgewühlt. Varjun schien zu erahnen was dies bedeuten konnte und löste sich von Ihr. Verwirrt setzte sie sich auf und beobachtete wie er die Tür kontrollierte. Ein seltsames Zischen kam Ihr seltsam vor und unwillkürlich musste Sie husten. "Oh nein  ... was ist das?" brachte sie erstickt hervor. Wollte das Tribunal so alle anderen Herrscher ausschalten und die Weltherrschaft erringen? Panisch robbte sie sich aus dem Bett und lief schwankend zum Fenster um er weiter zu öffnen. Diese Luft hier drin schien sie zu ersticken. "Varjun .... vergiften sie uns?" brachte sie leise hervor. Seinen Hinweis das er nachsehen sollte und seine Besorgnis die in diesen Worten mitschwang hörte Sie nicht. Nach Luft schnappend rettete sie sich auf den Balkon.
Nach oben Nach unten
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   So 15 Sep - 22:48

Ekiny lief zum Fenster und öffnete dieses; erst da bemerkte er die Veränderung der Luft wirklich. Er verstand ihre Bedenken. „Nein, ich denke nicht...dazu haben sie keinen Grund. Und für einen erneuten Krieg fehlen ihnen Verbündete und vor allem Eier.“, sagte er als er aufstand, letztere Worte eher leiser hinzugefügt. Er kleidete sich schnell an und legte sich seinen bestückten Waffengurt um. Langsam aber sicher zeichnete sich eine Maske des Zorns auf seinem Gesicht ab. „Diese Iluva...!“, fluchte er leise, und ging zur Tür. “Was ist hier los?!“, fuhr er unbewusst die Wachen an, die gerade an seiner Tür vorbeimarschierten, nachdem er diese geöffnet hatte. Diese konnten ihm allerdings auch nicht sagen, was hier vorging, und stammelten nur etwas von Verfluchten. Mit einem entnervten Seufzen wandte er sich wieder Ekiny zu. „Soll ich Doraius suchen gehen? Obwohl, bei dem Chaos da draußen wird das kaum von Erfolg gekrönt sein..“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   So 15 Sep - 23:23

Während Ekiny nach Luft schnappte und es Ihr auf dem Balkon deutlich besser ging, hörte sie Varjuns Worte. Solch eine Niedertracht wäre dennoch möglich gewesen, aber sie glaubte Varjun der wie sie wußte im Krieg einige Errungenschaften bezüglich der Taktik errungen hatte. Aber dennoch ging etwas vor. Ekiny sah wie Varjun sich bewaffnete, während er fluchte. Ihr ging es auf dem Balkon deutlich besser, also blieb sie in der offenen Tür stehen. Ihr war durchaus bewusst das dies alles nicht gut war. Ihre Sorge betraf vor allem Varjun. Die Wachen konnten das Rätzel auch nicht auflösen, aber Sie hatte eine schlimme Vorahnung. Sie schaute Varjun durchdringend an. "Ich hätte mehr Sorge um Dich, solltest Du versuchen diesen unsympathischen Despoten zu finden." Dieses Treffen scheint zu entarten und wir sollten es vielleicht in Erwägung ziehen ab zu reisen. " Sie wußte wie nett ausgedrückt dies klang. Letztendlich war dies eine Flucht. Allerdings war sie bei den Vorgesprächen nicht wirklich anwesend gewesen, und hatte noch keine Zeit gefunden Ihn danach zu fragen. Sie musste sich letztendlich auf sein Urteil verlassen. "Sag Du es Mir Liebster.
Nach oben Nach unten
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Di 17 Sep - 22:44

Die Reisekleidung von gestern hing unangenehm an seinem Körper und steigerte seine Laune nicht wirklich; das Chaos von draußen war lautstark zu vernehmen, und Ekinys Vorschlag abzureisen gefiel ihm gar nicht so schlecht. „Du hast Recht...wenn Jünger hier angreifen, kann ich nicht ausschließen dass sie dasselbe vielleicht auch in Neliva versuchen. Wir sollten wirklich gehen. Die Chance hier noch irgendjemanden zu finden, geschweige denn noch eine Versammlung stattfindet, geht gegen Null.“ Er ging wieder zur Tür und wies seine eigenen Bediensteten an, den Rest seiner Diener zu versammeln und die Abreise vorzubereiten. Die Tür wieder schließend wandte er sich wieder zu Ekiny. „Du solltest vom Balkon weggehen, wenn das wirklich ein Angriff ist wärst du da draußen ein gefundenes Fressen für Iluvas. Zieh dir etwas an, wir sind bald hier weg.“, sagte er schließlich, ziemlich kühl, und machte sich daran, das nötigste schon mal selbst zusammenzupacken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Di 17 Sep - 23:26

Kaum hatte er es ausgesprochen, wurde Ihr bewusst das sie völlig nackt auf dem Balkon auf dem Präsentierteller stand. Sie blickte an sich herunter und ging schnell hinein. Die Luft hier drin war schon ein wenig besser, da die beiden Flügeltüren immer noch weit geöffnet waren. Die Worte von Varjun schnürten Ihr allerdings die Kehle zu. Ein Angriff in Nevila .... daran mochte Sie gar nicht denken. Seine Entscheidung war völlig richtig. Hier war kaum noch was zu retten. "Ja Liebster...." hauchte Sie, zog sich schnell an und richtete sich Reisefertig her, um dann die Koffer zu packen. Sie war sich noch nie zu fein gewesen selber anzupacken, auch wenn ständig eine Horde Diener um Sie herum schwirrten. Als Sie fertig war richtete Sie Ihren Blick auf Varjun. "Sie sollten das Möglichst nicht mitbekommen." stellte Sie ruhig fest, während sie Ihre zwei Dolche anlegte und dann entschlossen aufblickte. In dem Moment klappte die Tür auf und Ihre Diener eilten herein und nahmen das ganze Gepäck mit. Einer verbeugte sich vor Varjun und senkte seinen Blick. "Die Kutsche wartet am Seiteneingang Mein König." Die Luft die durch den Gang ins Zimmer strömte weckte die Übelkeit in Ihr, aber sie versuchte sich das nicht anmerken zu lassen.
Nach oben Nach unten
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Mi 18 Sep - 21:34

Ihre Worte gingen ihm durch den Kopf, als die Diener ihre Sachen zusammenpackten, und schließlich die Nachricht kam, dass die Kutsche bereit stand. Er nickte dem Diener dankbar zu und schickte ihn, alles schon mal bereit zu machen. Ob sie wirklich so sang- und klanglos verschwinden sollten? Es könnte ein Grund für eventuelle Zwietracht sein, die höchstens lästig wäre. “Ich weiß nicht...wir sollten Ihnen Bescheid geben. Wenn es zu einer Versammlung kommt, könnte unsere Abwesenheit Probleme verursachen. Ich schicke einen Diener hin, für den Falle des Falles, oder lasse einen Brief hier. Was meinst du, meine liebste Beraterin?“, sagte er, abschließend mit einem spitzbübischen Grinsen. Er suchte schon vorsorglich nach einem Stück Pergament und wurde sogleich fündig. Die Chancen, dass hier noch eine Versammlung stattfände, waren wirklich gering; und die Länder hatten ihren eigenen Pflichten nachzugehen. Sein Land stand noch ohne gekrönten König da, somit waren sie eigentlich das Schutzloseste, abgesehen von den Ceronen oder den Kilits. Er wartete geduldig auf die Antwort seiner Liebsten, die sich inzwischen in Schale geworfen hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Mi 18 Sep - 22:09

Ekiny dachte über Varjuns Worte nach. Welche Auswirkungen/Entscheidungen was zur Folge haben könnte und umgekehrt. Egal was Sie auch durchdachte, viele Varianten würden sie hier bleiben wären nicht akzeptable. Hier schien es aus dem Ufer zu laufen. Die Jünger die hier ihr Unwesen trieben, was würde Sie abhalten auch Nevila als Ziel zu nehmen. Andernfalls könnte man Ihr überstürztes abreisen auch als Feigheit deuten. Was Ihrem Ruf schaden würde, Völlig Inakzeptabel! Sie hatten sich Ihre Freiheit hart erkämpfen müssen. Bisher war Sie von den Verhandlungen nicht wirklich überzeugt, in so fern sie diesen beiwohnen konnte dank dem Absinth. Erst kommt der Tribunaler zu spät wenn er überhaupt noch gekommen ist und der weitere Verlauf de Abends war sicher auch nicht unbedingt rekordverdächtig gewesen. Aber einen Großteil hatte Sie verpasst.... " Wenn ich Dich beraten soll, muss ich erfahren was im weiteren Verlauf besprochen wurde."
Nach oben Nach unten
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Do 19 Sep - 12:27

Er lehnte sich gemütlich gegen den Schreibtisch. „Nun, die Versammlung...dass sie mit einer kleinen Streiterei eröffnet wurde ist wohl kein Geheimnis, wie du sicher noch mitbekommen hast. Viel von einer Versammlung hatte es nicht; Doraius ließ einen gefangenen Jünger bringen und demonstrierte die Wirkung eines Gegenmittels gegen den Fluch. Das wird übrigens das Gas sein, das du hier riechst, verzeih, der Wein mit Doraius war etwas zu viel gestern...“, er griff sich seufzend an den Kopf; wie konnte er das nur vergessen. „Jedenfalls planen sie, damit die Jünger zu entkräften und ihr Versteck zu infiltrieren; dies sollte heute bekannt gegeben werden. Anscheinend haben sie schon herausgefunden, wo sich dieses befindet. Suron ist schließlich mit dem Jünger in den Kerker gegangen, er wollte ihn befragen, Janima ist vor Doraius Annäherungsversuchen schließlich geflüchtet und wollte den vermeintlichen Herrscher von Isvje begrüßen. Wenn du mich fragst, ein Hochstapler, aber die Kleine hat ja noch keine Erfahrung, du hast sie ja selbst erlebt.“ Der Shinavee spielte mit der Schreibfeder zwischen seinen Fingern und wirkte deutlich entspannter. “Insofern droht uns hier wohl keine Gefahr, aber naja...wenn wir wirklich noch abreisen wollen, sollten wir uns schon abmelden. Das gute Image will ich nicht wirklich zerstören, es war schwer genug es aufzubauen.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   

Nach oben Nach unten
 
Gemach der Shinaveen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alythis Fluch :: Gästezimmer-
Gehe zu: