StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Gastaccount
Name: Gastaccount
Passwort: alythisfluch

Der RPG Bereich ist wegen nicht jugendfreien Inhalten für den Gastaccount nicht sichtbar.
Die neuesten Themen
» Kündigung der Partnerschaft
So 26 Feb - 14:40 von Gastaccount

» Posting Info
So 29 Jan - 15:47 von Galadin

» Night and Day - Änderung Klappe die Zweite
Mo 29 Aug - 15:47 von Gastaccount

» 10 Jahre Echsinea!
Do 4 Aug - 17:37 von Gastaccount

» Engelskuss
Fr 20 Mai - 18:53 von Gastaccount

» Le Grand Théâtre
Mi 27 Apr - 22:47 von Gastaccount

» Buch der Drachen - Licht & Schatten
Do 17 März - 17:39 von Gastaccount

» Night and Day - Änderung
So 24 Jan - 18:26 von Gastaccount

» Frohe Weihnachten aus Echsinea!
Do 24 Dez - 14:37 von Gast

Intresanntes vom Forum
Wettbewerbe:
-Dollmaker: mein Char
Umfragen:
-Lieblingsvolk?
Sonstiges:
-Euer Feedback ist gefragt!

RPG Statistik
RPG Charaktere: 48
0 Menschen
7
Iluva
5 Kilit
6 Khoeri
6 Ogaja-Nhal
3 Shinaveen
4 Ceronen
3 Niniden
3 Sternenschreiter
3 Rassenmischlinge
7 Gottheiten
2 Todesgötter
1 Andere


28♂, 19♀, 1♂♀

12 Verfluchte


Austausch | 
 

 Gemach der Shinaveen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Jituio
Admin
Admin
avatar

Chibi :
Hauptaccount : Jituio
Anzahl der Beiträge : 1506
Syùn : 31779
Charakter Steckbrief : http://alythisfluch.forumieren.net/t28-jituio

Charakter Info
Rasse: Kilit
Alter: 18
Infiziert: Ja

BeitragThema: Gemach der Shinaveen   Di 23 Okt - 20:59

das Eingangsposting lautete :

Gemach für die Herrscher von Neliva

_________________



Zuletzt von Jituio am Mo 7 Jul - 0:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://alythisfluch.forumieren.net

AutorNachricht
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Do 4 Jul - 0:48

Er spürte, wie sich Ekiny zu ihm schmiegte, und legte einen Arm um sie; ihre Körper war so warm und angenehm, und das Gefühl, sie endlich für sich zu haben, konnte kaum von etwas übertroffen werden. Langsam öffnete der Shinavee wieder seine Augen und sah sie liebevoll an; jetzt wo sie von der Müdigkeit sprach, fühlte er, wie sie sich bleiern über ihn legte, doch drängte sie vorerst beiseite. "Nicht der Rede wert...so können wir unser Spiel doch nicht enden lassen.", meinte er verschmitzt. So unbefriedigt würde er sie keinesfalls zurücklassen, das wäre viel zu schade. Zärtlich umfasste er ihr Kinn und zog sie leicht zu sich, bevor sich ihre Lippen wieder trafen; er verwickelte sie in einen feurigen Kuss und schlang seine Arme um sie. Sanft drückte er sie an sich und genoss ihre Nähe, bevor sich seine Lippen wieder ein Stück von ihr lösten. "Ich denke allerdings, dass wir unseren Standort ein wenig verlegen sollten. Wenn wir länger hier bleiben erkälten wir uns noch..", sagte er leise. Sie in dem kalten Wasser so nahe an sich zu spüren war zwar irgendwie reizvoll, doch ihr gesundheitliches Wohl wollte er nicht riskieren, erst recht nicht hier in einem fremden Land.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Do 4 Jul - 22:31

Kaum hatte Sie seine Müdigkeit angesprochen, erschien auf seinem Gesicht ein verschmitztes Lächeln. Das Lächeln was Ekiny so an Ihm liebte. Alles war leicht, wenn er da war. Er war Müde ... das spürte Sie, aber er wollte den kostbaren Augenblick, wo sie endlich zusammen waren nicht verstreichen lassen. Als er zärtlich nach Ihr Griff und sie küsste .... seine Arme um sie schlang .... waren alle Bedenken vergessen. Er war so intensiv und einfach unglaublich, das sie alles an Gedanken über Bord warf und sich seinen Küssen hingab. Als er dann anmerkte die Location zu wechseln, lächelte Ekiny Ihn unverblümt an. " Nur zu gerne mein Schatz..." Sie drückte Ihm einen innigen lang andauernden Kuss auf seine unglaublichen Lippen und griff zum Wannenrand um sich raus zu heben."Aber solltest Du Krank werden, werde ich Dich pflegen." Mit einen warmen Blick reichte Sie Ihm Ihre Hand, als Sie aus der Wanne geklettert war. "Begleite mich mein holder Herrscher." Ihr Blick glitt an Ihm herab. Sein Körper war sündig gut ausgebaut, sein Blick verwegen und scheinbar zu allem bereit. Unbewusst leckte sich Ekiny über die Lippen als Sie Ihn betrachtete. Das was Sie wirklich wollte sah sie in seinen Augen. Bedingungslose Liebe....
"Komm mit mir ...."
Nach oben Nach unten
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Fr 12 Jul - 21:57

Als sie sich aus dem Bad erhob, erleuchtete das dimme kühle Licht des Mondes ihre Silhouette in verführerischem Glanz und Varjuns Verlangen nach ihr wurde nur noch mehr angefacht. Sie reichte ihm seine Hand als sie die Badewanne verlassen hatte, und er ergriff sie nur zu gerne. Geschmeidig erhob er sich aus der Wanne und folgte ihrem süßen Geheiß nur zu gerne; seine Flügel surrten leise, als er das Wasser von ihnen abschüttelte. Er ließ sich von ihr führen, ihr Spiel gefiel ihr nur zu gut. Sie betraten das Hauptzimmer und sein Blick fiel auf das ausladende Bett, das geradezu nach ihnen rief, doch nur zu kurz war diese Ablenkung, bevor seine Augen wieder zur Bewunderung des Körpers seiner Angebeteten übergingen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Fr 12 Jul - 22:41

Sie standen sich sehr nahe gegenüber ... beide nackt und der Mond erhellte seine Gesichtszüge die Sie musterten. In seinen Augen hätte sie sich schon für eine Ewigkeit verlieren können. Sein Körper stark und wohlgeformt. Allerdings war es sein Blick der Ihr förmlich die Schuhe auszog. Aber Zweifel bemächtigten sich ihrer. War es wirklich richtig was sie hier taten? Erst heute war ihr Gatte ermordet worden. Sollten sie wirklich ...? Allerdings wußte es eigentlich niemand. Außer die Wache die sie erwischt hatte. Das könnte Konsequenzen haben. Nichts begehrte Sie mehr als Ihn. Aber würde dies seinem Ruf schaden? Als König musste man auf dieses achten. Das wußte Sie nur zu gut. Obwohl alles in ihr danach schrie hier ab zu brechen verlor Sie sich in seinem Blick. Sie musterte seine männlichen Gesichtszüge .... fühlte seine Arme um Ihren Körper geschlungen. Ihr Körper rebellierte gegen Ihre Entscheidung in dem er sich an Ihn drückte. "Wir sollten das nicht tun ......" Noch immer konnte Sie Ihre Augen nicht von ihm lassen und schlang ebenso wie er seine Arme um Ihn. Streichelte seine weiche Haut und strich über seine Muskeln, die deutlich hervor traten. Ihr Herz schrie förmlich auf....aber Ihr Verstand sagte Ihr das Sie einen gewaltigen Fehler machten. Wie gerne würde Sie Ihm gestehen, das Sie Ihn nie vergessen konnte. Das Sie sich förmlich nach Ihm verzerrt hatte und nun kurz bevor sie wirklich zusammen kommen würden, machte Ihr ihr Verstand einen Strich durch die Rechnung. Ihr Körper war schwach .... Sie konnte sich seinen Lippen nicht entziehen und küsste Ihn fordernd, während sie sprach. "Wir dürfen das nicht .... zumindest nicht so schnell...." Ihre Zunge suchte nach Ihm und konnte nicht anders als Ihn in ein Liebesspiel zu verwickeln, während sich ihr Körper eng an Ihn drückte.
Nach oben Nach unten
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Fr 12 Jul - 23:04

Als sie sich so gegenüber standen, bemerkte Varjun relativ früh den Zweifel in ihrem Blick, noch bevor sie diesen Aussprach. Schließlich gingen ihr diese Worte über die Lippen, und der Shinavee merkte, wie zerrissen sie war; es wurde eindeutig deutlicher, als sie sich ständig zwischen abweisenden Phrasen und Küssen verlor. Warum ihr plötzlich diese Gedanken kamen, war ihm schleierhaft; hatte er etwas falsch gemacht, dass sie auf diese Themen kam? Doch innerlich schüttelte er den Kopf; wenn er sich besann, war Ekiny immer schon etwas wechselhaft, das kam wohl mit ihrem Temperament. Sie drückte sich während ihrer liebevollen Küsse schließlich an ihn und ihre Zungen spielten in einem lieblichen Tanz; so flüsterte nun er etwas in ihre Küsse hinein. „Dürfen...“, er kicherte leise, „Wir sind Könige, wer darf schon über uns richten. Denk nicht so viel Ekiny...hör auf dein Herz“, flüsterte er, und legte seine Hand sanft zwischen ihre Brüste in der Nähe ihres Herzes und streichelte anschließend zärtlich über ihr Dekolleté, während er sie nahe bei sich hielt. Solch triviale Gedanken sollten ihre Zweisamkeit nicht stören. Was sein Bruder in Ytar wohl davon denken würde, war ihm egal, und was alle anderen hier in Eladria dachten, noch mehr. Er hatte endlich erreicht, was er so lange ersehnt hatte; dieser Tag war sein Tag, der Beginn seiner Ära. Varjun hob sie sanft auf das Bett und beugte sich wie ein Raubtier über sie. „Gib dich dem Instinkt hin...“, flüsterte er ihr ins Ohr und küsste ihren Hals voll Hingabe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Sa 13 Jul - 8:31

Ekiny war zwischen dem Zwiespalt hin und her gerissen. Aber Ihr begehren nach Varjun war um so ausgeprägter. Ihre bedenken wurden von Varjuns Berührungen einfach fort gerissen. Seine Worte hallten allerdings nach. Sie soll nicht zu viel denken? Könige waren unantastbar. Sie hatte einige Argumente dagegen, allerdings konnte sie sich seinen Küssen nicht erwehren, die zuerst ihren Mund eroberten und schließlich ihren Körper. Begehren und Lust bemächtigte sich ihrem Sein ... Ihrem Körper der von seinen Berührungen erschüttert wurden. Als hätte Sie seit Jahren darauf gewartet. Sanft flüsterte Sie ... " Mein Herz gehört Dir....aber sie werden es nicht verstehen. Wir müssen vorsichtig sein..." Seine Hände auf Ihrem Dekolleté trieben sie fast in den Wahnsinn.  Wie lange hatte sie sich sie schon danach gesehnt. Ihm zu gehören.... "Ich will dich ..." ... seine Lippen auf Ihrem Hals trieben Sie in eine völlige Willenlosigkeit. Zu lange hatte sie sich danach gesehnt. " Ich will Dich mehr als alles andere..."Als er Sie übers Bett warf und sich über Sie beugte, hatte sie keinerlei Argumentation dagegen. Seine Lippen überall auf Ihrem Hals ließen Sie willig und fast süchtig werden.
Nach oben Nach unten
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   So 14 Jul - 13:14

Schlussendlich gab sich Ekiny ihm hin, und die Zweifel schienen endlich verflogen zu sein. Ihre Worte, die über ihre heißen Lippen kamen, hoben sein Herz und stachelten seine Leidenschaft zusätzlich an; seine Küsse wanderten sanft ihren Hals hinab, über ihr Schlüsselbein zu ihren Brüsten, denen er sich für eine Weile widmete. Seine Hände glitten spielerisch über ihren Körper und berührten ihre Haut kaum; schließlich wanderten sie ihre Seite hinauf und führten ihre Arme über ihren Kopf zum oberen Ende des Bettes, während Varjun sich wieder auf ihre Höhe begab und sich ihre Lippen wieder sehr nahe kamen. Er hauchte einen Kuss auf ihren Mund, bevor er ihr in die Augen sah und leise flüsterte; „Schließ deine Augen...“ Es klang wie ein sanfter Befehl, begleitet von einem charmanten Lächeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   So 14 Jul - 13:31

ADULT (m/w)

Ekinys Körper wurde von seinen Küssen buchstäblich ans Bett gefesselt. Sie wollte an keinen anderen Ort in diesem Augenblick. Nur Ihn spüren, sich seinen Küssen und Berührungen hingeben. Seine Lippen die mit einem sanften Druck Ihre Brust liebkosten, sie neckten und an Ihnen knabberten. Ihr Atem verschnellte sich und sie hatte dem nur eines entgegenzusetzen. Ihren Körper der sich wollüstig unter Ihm räkelte, sich seinen Berührungen entgegenstreckten. Ihre Flügel surrten leicht vor Aufregung als er Ihre Arme langsam nach oben hinter Ihren Kopf schob.
Er lächelte Sie an, mit diesem langsamen sexy Lächeln, das Sie bis in Ihre Zehenspitzen zu spüren glaubte. Sie liebte diesen Gesichtsausdruck bei Ihm. Dieses fast schon gefährliche Leuchten in seinen Augen. Seine herbe fast raue Stimme die Ihr zuflüsterte die Augen zu schließen. Kurz verlor sie sich in diesem intensiven Blick den er Ihr zu warf. Wieder hauchte er einen Kuss auf ihren Mund. Ekinys Lippen begannen zu zittern, und der Feuerball in Ihrem inneren strahlte so viel Hitze aus, dass Sie befürchtete in Flammen auf zu gehen. Ihre weiblichste Stelle verzerrte sich nach Ihm und zwischen ihren Beinen konnte sie die Feuchte ihrer eigenen Erregung spüren. Mit Ihren Augen antwortete Sie ihm und schloss sie dann langsam, während sie erwartungsvoll auf Ihre Unterlippe biss.
Nach oben Nach unten
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Mo 15 Jul - 1:31

ADULT (m/w)

Wie ein stummes Einwilligen schloss seine Geliebte ihre Augen auf seine Worte hin; allein schon wie sie sich auf die Lippe biss, war einer der zahllosen Gründe, warum er so verrückt nach ihr war. Mit einer Hand fuhr er ihren Arm hinab, der sich noch in der Position befand in die er ihn gebracht hatte, und beugte sich etwas zur Seite, in Richtung des Nachtkästchens. Vorhin war ihm aufgefallen, dass wohl einer der Diener seinen seidenen Morgenmantel auf dieses gelegt hatte, und so zog er kurzerhand den weichen Gürtel, wohl eher ein einfaches Band aus Seide, daraus und band die Hände Ekinys locker, doch fest genug um sie am entschlüpfen zu hindern, an den Kopf des Bettes. Erneut übersäte er ihren Körper mit Küssen, doch wanderte dabei stetig hinab, mit seinen Händen folgend, bis er schließlich an ihrem Venushügel ankam. Er warf einen neckischen Blick zu ihr nach oben, um zu sehen, ob ihre Augen noch geschlossen waren, und fuhr fort, die Innenseite ihrer Oberschenkel zu küssen, nachdem er ihre Beine etwas aufgestellt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Mo 15 Jul - 23:52

ADULT (m/w)

Dunkelheit umfing sie und ein sensibles prickeln auf Ihrem Arm welches langsam abwärts über Ihre Haut strich, lies sie erschaudern und scharf entwich Ihr der Atem. "Wieso war es nur so intensiv?" Fast sofort als dieses Gefühl sie verlies, befiel Sie ein Gefühl der Enttäuschung .. des Verlassen seins und ganz kurz war Sie versucht die Augen zu öffnen um die vermisste Berührung zu suchen. Aber ein leichtes rascheln lies sie verharren und als Er Ihre Hände über Ihrem Kopf zusammennahm und mit etwas unendlich ...  weichem Sie dennoch furchtbar fest band, keuchte Sie vor Erregung auf. Jetzt die Augen zu öffnen wäre ein Frevel gewesen. Es schien wenn die Augen verschlossen waren  ... dies alle anderen Sinne ins unermessliche fast Maßlose zu schärfen. Als seine Lippen an Ihr liebkosend herab wanderten, brannte sich dies wie eine heiße Spur der Lust in Ihre Haut und ließ Ihren Körper erzittern. Ihre Mitte schrie gellend nach Ihm, aber welch lustvolle Folter wie er jede Stelle ausgiebig liebkoste und sich somit unendlich viel Zeit lies. Als seine Lippen Ihre aufgerichteten Nippel streiften, stöhnte Sie unkontrolliert auf. Zwischen Ihnen wanderte er Ihre Bauchlinie entlang und erreichte den Bauchnabel. Dies war der erste Moment als Ekiny an Ihren Fesseln riss. "Oh Ihr Götter ... Du bringst mich um..." sie konnte dies nur keuchen, da seine Lippen nicht von Ihr abließen. In Ihr explodierten die Sinne und die Sehnsucht ... nein sollte sie lieber sagen die Sucht nach seinen nicht mehr so zarten Berührungen schrie grade zu nach Ihm. Jede glühende Faser in Ihrem Körper schrie lauthals ".... Fass mich an ! Nimm mich .... ich will Dich.... JETZT !!!" Aber Ihre Lippen verließ nichts als ein sehnsuchtsvolles keuchen und Stöhnen. Fast gierig streckte Sie sich Ihm entgegen."Ohhh Varjun ... Du quälst mich ..."Quengelte sie leise .... Ein lautes " Himmel...." entwisch Ihr, als er Ihre Beine auseinander drückte und küssend an Ihren Schenkeln entlang nach oben wanderten. Qualvoll zog sich Ihre Mitte zusammen und raubte Ihr den letzten Atem, nachdem Sie aber dennoch beharrlich schnappte. Sich Ihm entgegen räkelnd konnte Sie nur noch atemlos und flehend stöhnen. "ohhh jaaaa.... bitte...." Ihre Fesseln waren straff gespannt.
Nach oben Nach unten
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Fr 19 Jul - 12:14

ADULT (m/w)

Ekiny gab sich gehorsam; weder schien sie sich zu sehr gegen die Fesseln zu sträuben, noch hatte sie ihre Augen geöffnet. Er beschloss, dass sie sich eine Belohnung sehr wohl verdient hatte, und erhörte ihre gestammelten Wünsche nach mehr. Seine Zunge wanderte zu ihrer Mitte, die sich anscheinend bereits nach Aufmerksamkeit verzehrte, und spielte mit ihren empfindlichsten Stellen; kurz darauf wurde das Spiel um zärtliches Knabbern und leichtes Saugen erweitert, und er achtete darauf, sie nicht zum Höhepunkt kommen zu lassen; sie so außer sich vor Lust zu sehen gefiel ihm dafür viel zu gut. Sein ganzer Körper pochte vor Erregung, und auch er sehnte sich danach, sich mit ihr zu vereinigen, doch diesen Abend wollte er so lange auskosten wie es möglich war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Fr 19 Jul - 23:44

ADULT (M/W)

Ekiny bestand nur noch aus einen gleißenden pochenden Licht, welches vehement pulsierend sich auf die niederen Instinkte konzentrierend, einforderte. Seine Lippen waren ein pure Sünde und wie verdammt gut er damit umgehen konnte. Er trieb Sie fast in den Wahnsinn, als er Ihr das Geschenk machte und Ihre empfindsamste Stelle liebkoste. Zunächst spielerisch und zaghaft, aber dann mit kleinen Bissen und als er dann an Ihr saugte, war Sie zu kurz davor zu explodieren. Aber er beherrschte das süße Spiel des Rauszögern bis hin zur Perfektion. Genau im richtigen Moment unterbrach er das Spiel und verhinderte das Sie kam. Keuchend lag Sie vor Ihm und wand sich unter seinen Berührungen. Am liebsten hätte sie um Gnade gewinselt, aber dafür war zu zu Stolz. Wie gerne würde Sie mit Ihm in einem wilden Ritt verschmelzen ... Ihn in diesem Augenblick ansehen und vor allem anfassen. Sein Fleisch spüren ... liebkosen ... schmecken ... aber sie hatte keine Chance. Sie war seinem Willen völlig ausgeliefert und sie hätte nie gedacht das es so intensiv sein würde. Das Sie von diesem Verlangen nach Ihm so aufgefressen werden würde. Ekiny musste sich beherrschen nicht laut zu Fluchen, so gut war es. Die Hitze seiner Lippen schickten wilde Schauer durch Ihren Körper, während Ihr Herz sich überschlug. Sie musste die Lippen zwei mal befeuchten, bevor Sie ein Wort heraus bekam und selbst jetzt war es kaum mehr als ein Heiseres Krätzen. "Bitte nimm mich ...." flüsterte Sie und zog ungeduldig an Ihren Fesseln. Sie war mehr als bereit für Ihn und jedes noch weitere Hinauszögern würde Sie in der Tat nicht nur umbringen, sondern auch grade zu verzehren. Das Tier in Ihr war buchstäblich von der Kette gelassen und forderte nach seinem Recht.
Nach oben Nach unten
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   So 21 Jul - 19:23

ADULT (m/w)

Ihre Reaktionen deuteten darauf hin, dass sie seine Behandlung durchaus sehr genoss; ebenso er, der nur noch darauf wartete, dass sie ihn zum nächsten Schritt aufforderte. Er musste nicht lange warten, bis ihre heisere Stimme ihre Bitte flüsterte, und wer war er, einen Befehl der Königin zu missachten. Varjun ließ schließlich von ihr ab und beugte sich über sie, während eine Hand kurzzeitig den vorherigen Platz seiner Lippen einnahm. Schließlich drang er behutsam in sie ein, wobei er ein leises Keuchen nicht unterdrücken konnte; das Gefühl endlich mit ihr Eins zu sein war überwältigend und fühlte sich unbeschreiblich gut an. Der Instinkt übernahm ihn nun völlig und seine anfangs zärtlichen Bewegungen wurden immer fordernder; das Feuer, das in ihm brannte, brachte ihn fast um den Verstand und ließ alles andere langsam verschwinden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   So 21 Jul - 20:51

ADULT (M/W)

Endlich erbarmte er sich Ihrer und seine Lippen tauschten kurzzeitig mit seiner Hand den Platz. Ekiny wand sich unter Ihm, und traute sich kaum sich   einer Erwartung hin zu geben. Seine Finger glitten geschickt über Ihre pulsierende und heiße Stelle, während Ekiny erwartungsvoll den Rücken durch bog. Sie lächelte leise . Sie war so glücklich , das Sie dies hier nun mit Ihm erleben durfte. Aber sollte Sie nicht die trauernde Witwe sein? Kurz befielen Sie Zweifel.... Dieser Gedanke war schlagartig wie weggeblasen, als Varjun quälend langsam in Sie eindrang. Sein leises Keuchen durchflutete Ihre Sinne und brachte Ihre Mitte noch zusätzlich zum Lodern. Ekiny warf den Kopf stöhnend in den Nacken, als er sie immer tiefer und Gößer ausfüllte. Sie wand sich an Ihren Fesseln und konnte diese Flut von Lust kaum ertragen. Er war zu groß für Sie, zu lang und zu dick. Die Dehnung war enorm .... und einfach nur köstlich. Ihr innerstes bebte als er sich immer fordernder in Ihr bewegte und noch größer zu werden schien. Er hatte Sie umklammert so das Sie nicht fort konnte ... Ihm total ausgeliefert war und Sie liebte es. Unter lauten Stöhnen und mit einem rhythmischen mitgehen Ihrer schmalen Hüften füllte er sie völlig aus und Sie war noch nie so unerträglich erregt und zugleich gierig gewesen. "Oh ... Varjun...." mehr konnte Sie nicht stammeln. Sie genoss die Unterwerfung wie er sie an Ihr vollzog und konnte nicht genug davon bekommen. Ihre Beine zitterten und Sie verlor völlig die Kontrolle über Ihren Körper der unter seinen Berührungen erzitterte. Aber das war einfach zu viel und Sie kam mit einem lauten Schrei. Er hämmerte die Ekstase grade zu in Sie hinein und Sie kam in einem nicht enden wollenden Orgasmus.


Zuletzt von Ekiny Ran'lor am So 21 Jul - 20:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
allwissende Seele
Obermacker!
avatar

Hauptaccount : allwissende Seele
Anzahl der Beiträge : 2056
Syùn : 7460

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   So 21 Jul - 20:51

'Ekiny Ran'lor' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Schicksal' :
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Mi 24 Jul - 11:25

ADULT (m/w)

Schließlich kam auch er in dieser wilden Vereinigung zweier Wesen und seine Sinne explodierten; er versuchte sich zusammenzureißen und zuckte nur wenig während seine Flügel aufgeregt summten und er sich auf die Lippe biss. Mit ihr eins zu sein war so unglaublich intensiv, und er konnte nicht genug davon bekommen; ein wenig schwerer atmend küsste er ihre Wange und ihren Hals, während er ihren Körper sanft streichelte. Er liebte sie so sehr, immer mehr seit er sie kennen gelernt hatte, ungeachtet ihrer Ehe mit seinem Bruder zu ihrer Zeit, und sie endlich für sich zu haben... er genoss ihre Wärme und ihren Duft, das Gefühl ihrer Haut an seiner so unendlich. Seine Hand wanderte ihren höchst erotischen Kurven entlang und diese Reise wollte kein Ende finden; genau so wenig wie er diese Nacht enden lassen wollte. Die ersten Vögel begannen ihre Lieder anzustimmen, doch Varjuns Aufmerksamkeit ruhte nur auf seiner Geliebten. Er löste ihre Fesseln nicht; vielleicht würde das Spiel ja noch fortgeführt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Mi 24 Jul - 12:35

Ekiny schnappt nach Luft und genoss die höchst sinnlichen Nachbeben, die unaufhörlich durch Ihre Leiber zuckten. Er war noch immer in Ihr und Ekiny wollte nicht mal das er sich zurück zog. Varjun überdeckte sie mit Küssen im Gesicht, am Hals und seine Hände schienen unermüdlich zu sein. Er streichelte sie ... strich die Linien Ihres Körpers nach und schürte erneut die Lust in ihr. Sie hatte noch immer die Augen geschlossen und genoss zutiefst diesen sinnlichen Moment. Sie hatte so etwas noch nicht einmal mit seinem Bruder erlebt und es wurde Ihr schlagartig bewusst, das Sie damals die falsche Entscheidung getroffen hatte. Er war wie für Sie gemacht und Ihre Gefühle Ihm gegenüber waren schon immer sehr intensiv gewesen. Ihn hier bei sich zu haben ... seine vertraute Nähe zu spuren, mit Ihm zu lachen und auch zu weinen war das, was Sie sich schon immer gewünscht hatte. Schon früher war Ihr Blick immer wieder verstohlen zu Ihm gewandert, immer dann wenn er grad nicht hingeschaut hatte. Ihr Blick war schon damals immer von Wehmut bestimmt gewesen. Aber das war Vergangenheit. Er war war hier bei ihr und nichts anderes zählte nun noch. Tief sog Sie seinen Duft in sich ein. Er roch wahnsinnig erotisch und seine herbe Note heizte sie an. Leicht erschauderte Sie unter seinen begnadeten Händen und seine Lippen schickten ihr wollüstige Wellen durch den ganzen Körper. Sie konnte seine Küsse bis in die Zehenspitzen spüren..... "Bitte hör nicht auf. Dich so nah zu spüren ist das schönste was ich je erlebt habe mein Liebster." Wie gerne hätte Sie Ihn gestreichelt und überall angefasst, aber sie konnte sich nur seinen Berührungen entgegenstrecken. Leise stöhnte Sie und sie spürte wie er schon wieder hart in Ihr wurde.
Nach oben Nach unten
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   So 28 Jul - 20:05

Varjun sah, wie sehr sie seine Nähe genoss; das sanfte Beben ihrer Haut unter seinen Berührungen und ihr leicht zitternder Atem waren eindeutige Zeichen. Sie war so unglaublich anziehend, und er wollte sich gar nicht mehr von ihr lösen, und allein schon der Gedanke daran was er alles mit ihr machen könnte ließ einen heißen Schauer durch seinen Körper gehen. Sein Körper war wieder stark erregt, und er nutzte es aus, dass er noch immer in ihr war; leicht ließ er seine Hüfte kreisen und bewegte sich langsam in ihr, während ein verschmitztes Lächeln auf seinen Lippen erschien. Ihre Worte waren so liebenswert, und natürlich wollte er ihrer Bitte nachgehen; dass ihr diese Art des Liebesspiels so gefiel überraschte ihn positiv. „Alles was du willst, meine Liebste...“, flüsterte er in ihr Ohr und kitzelte sie mit seiner Nasenspitze leicht am Hals.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   So 28 Jul - 20:33

Ekiny stöhnte leise, denn er schaffte es spielend das Feuer in Ihr erneut zu schüren. Seine sanften Bewegungen, die dennoch fordernd in Sie drängten und seine höchst erotische Stimme rau und so nah an Ihrem Ohr, der Sie das Lächeln sogar anhören konnte zollten Ihren Tribut, in dem heiße Wellen des Verlangens noch stärker als zuvor durch Ihren Körper liefen und Ihre Mitte zog sich lüstern zusammen um Ihn. Das prickeln zwischen Ihren Schenkeln steigerte sich in einem Maße, dass sie sich nur noch mehr unter Ihm wand ... sich Ihm entgegenstreckte und gar nicht genug von Ihm bekommen konnte. Sein Atem an Ihrem Hals lies Ihre Lippen nach seinen suchen und sie mußte Ihm einfach in die Augen schauen. Sie wollte es sehen ... die Wolllust in seinem Gesicht und vor allem diese Glut in seinen Augen. Sie konnte Ihn schon nicht anfassen... und hing völlig ausgeliefert in den Fesseln. Nein ... sie hatte sich vor Ekstase hinein gekrallt. Seine Hände schienen überall zu sein und Ihre Lippen fanden endlich seinen Mund. Gierig kostete Sie Ihn und stieß Ihre Zunge gegen seine Lippen um Sie zu öffnen und seine Zunge in einen wilden Tanz zu verwickeln. Diese unbändige Verlangen war erschreckend, aber unmöglich zu ignorieren. Sie war jetzt schon eine Sklavin der Lust, die er Ihr so bestimmend bereitete.
Nach oben Nach unten
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Di 30 Jul - 12:46

Ihm entfloh ein leises Stöhnen, als er fühlte, wie sich ihre Muskeln voll Verlangen um seine Männlichkeit zusammenzogen; alles was er spürte empfand er so stark, dass er sich zusammenreißen musste, um länger durchzuhalten. Ihre Lippen fanden die seinen und ihre Blicke trafen sich; lustvernebelt versank er in der Tiefe ihrer Augen und verlor sich in dem Kuss, den sie so bestimmt forderte. Seine Hand wanderte die Innenseite ihrer Arme entlang, von ihren Fesseln beginnend und wanderte rastlos über ihren Körper bis sie an ihrer Brust Halt machte; ihre weiche Haut fühlte sich so gut an, und er wollte gar nicht mehr aufhören sie zu berühren. Währenddessen wurden die Bewegungen seiner Hüfte wieder schneller, die er kaum noch kontrollieren konnte, da sein Instinkt übernommen hatte; alles in ihm schrie nach ihr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Di 30 Jul - 23:11

Varjuns Stöhnen raubte Ihr fast jegliche Kontrolle, denn es riss Sie mit in einen Strudel der Emotionen. Er schien in Ihr noch größer zu werden und füllte sie gänzlich aus. So eng mit Ihm vereint zu sein ließ Sie sich vor Lust aufbäumen und es entschlüpfte Ihr ein leichtes Wimmen, als er noch tiefer in Sie drang. "Oh Ihr Götter .... " stöhnte Sie und allein sein inniger Blick, mit dem er Sie ansah, war Verführung pur. Es war wie ein Traum, der Wirklichkeit wurde: Der dunkle und gefährliche Sexgott mit den göttlichen Händen und der noch gefährlicheren Dominaten Sinnlichkeit, der Ihr zu Diensten war mit seinem perfekt geschwungenen Mund, der einzig dazu geschaffen war Frauen in den Wahnsinn zu treiben. Seine Hände strichen an Ihr herab und liebkosten fordernd Ihre vor lust geschwollen Brüste, während er sie immer und immer wieder fordernd nahm. Sie sich zu Eigen machte um auf Teufel komm raus mit Ihr zu verschmelzen. Ekiny stöhnte lustvoll auf und passte sich seinen immer schneller werdenden Bewegungen an, um dann in einem gleißenden Licht mit Ihm eins zu werden. Ihr inneres Explodierte in tausend Teile um sich dann intensiv wieder zusammen zu setzen, sie wurde fast Bewusstlos vor Ekstase...
Nach oben Nach unten
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Di 6 Aug - 17:37

Varjun schien es nicht viel anders als Ekiny zu gehen, die Ekstase raubte ihm alle Kontrolle und er liebte sie voll Leidenschaft. Ihre Enge, die sich stetig zusammenzog und ihn scheinbar gar nicht mehr gehen lassen wollte forderte seine Nähe immer mehr. Seine Bewegungen wurden schneller und er fühlte den Höhepunkt erneut nahen; sanft, doch fordernd, biss er in ihren Hals und seine Hand wanderte zu der ihren, verwob seine Finger mit den ihren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Di 6 Aug - 19:39

Ekiny war völlig weggetreten und reduzierte sich nur noch auf Ihre animalischen Triebe, die mit Ihr völlig durchgingen. Varjun jagte sie bereits zum nächsten Höhepunkt, die scheinbar nahtlos ineinander übergingen und in Ihr das wilde Tier weckten, während Ihr Körper immer wieder erbebte vor Lust. Ihre Körper rieben sich verschwitzt aneinander und Ekiny konnte Ihr lautes Stöhnen nicht mehr kontrollieren. Als Varjun sie in den Hals biss und der Schmerz sich mit der Leidenschaft mischte, explodierte sie erneut und kam mit Varjun zusammen in einem nicht enden wollenden noch intensiveren Orgasmus. Sie konnte seine Kontraktionen förmlich in sich spüren, als er seinen Samen in sie pumpte. Völlig atemlos und nach Luft schnappend spürte sie seine feingliedrigen Finger die sich mit Ihren noch immer gefesselten Händen verschlangen. Sie wußte kaum noch wo oben und unten war, aber das war auch unwichtig so lange Varjun bei Ihr war und sie fest hielt. Sie fühlte sich absolut sicher bei Ihm. Sanft liebkoste sie seinen Hals und seufzte leise. "Ich liebe Dich Varjun.... ich habe Dich schon immer geliebt"
Nach oben Nach unten
allwissende Seele
Obermacker!
avatar

Hauptaccount : allwissende Seele
Anzahl der Beiträge : 2056
Syùn : 7460

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   Di 6 Aug - 19:39

'Ekiny Ran'lor' hat folgende Handlung ausgeführt: Würfel

'Schicksal' :
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Varjun
Novize
Novize
avatar

Hauptaccount : Aves
Anzahl der Beiträge : 120
Syùn : 3652

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   So 11 Aug - 18:23

Die Welt kehrte langsam wieder zurück und die Worte Ekinys drangen zu ihm; er lächelte liebevoll und Freude erfüllte sein Herz. Mit einer einfachen Bewegung löste er ihre Fesseln bevor er sich über sie beugte und ihre Lippen mit einem hingebungsvollen Kuss versiegelte. „Ich liebe dich auch, Ekiny...“, antwortete er schließlich nachdem er sich nach einigen Momenten von ihr löste und lehnte seine Stirn sanft an ihre während er ihr voll Liebe in die Augen sah. Endlich, nach all den Jahren war sie Sein, und das Wissen, dass sie ihm schon immer derart zugeneigt war, erfreute ihn sehr; so beruhte dies auf Gegenseitigkeit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gemach der Shinaveen   

Nach oben Nach unten
 
Gemach der Shinaveen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alythis Fluch :: Gästezimmer-
Gehe zu: