StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Gastaccount
Name: Gastaccount
Passwort: alythisfluch

Der RPG Bereich ist wegen nicht jugendfreien Inhalten für den Gastaccount nicht sichtbar.
Die neuesten Themen
» Kündigung der Partnerschaft
So 26 Feb - 14:40 von Gastaccount

» Posting Info
So 29 Jan - 15:47 von Galadin

» Night and Day - Änderung Klappe die Zweite
Mo 29 Aug - 15:47 von Gastaccount

» 10 Jahre Echsinea!
Do 4 Aug - 17:37 von Gastaccount

» Engelskuss
Fr 20 Mai - 18:53 von Gastaccount

» Le Grand Théâtre
Mi 27 Apr - 22:47 von Gastaccount

» Buch der Drachen - Licht & Schatten
Do 17 März - 17:39 von Gastaccount

» Night and Day - Änderung
So 24 Jan - 18:26 von Gastaccount

» Frohe Weihnachten aus Echsinea!
Do 24 Dez - 14:37 von Gast

Intresanntes vom Forum
Wettbewerbe:
-Dollmaker: mein Char
Umfragen:
-Lieblingsvolk?
Sonstiges:
-Euer Feedback ist gefragt!

RPG Statistik
RPG Charaktere: 48
0 Menschen
7
Iluva
5 Kilit
6 Khoeri
6 Ogaja-Nhal
3 Shinaveen
4 Ceronen
3 Niniden
3 Sternenschreiter
3 Rassenmischlinge
7 Gottheiten
2 Todesgötter
1 Andere


28♂, 19♀, 1♂♀

12 Verfluchte


Austausch | 
 

 Ranea

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Ranea   Mi 7 Aug - 21:08


Steckbrief


Allgemeines


Name: Ranea Lhegrin
Spitzname: Nea, Rani
Rasse: Ogaja-Nhal
Geschlecht: weiblich
Alter: 19
Geburtstag: 23. April
Geburtsort: Goldsyn
Sexuelle Orientierung: bi, tendiert eher zu Männern
Liebesstatus: Single

Aussehen:

Für eine Ogaja-Nhal ist Ranea ziemlich schlank und klein, aber trotzdem durchtrainiert, nur eben nicht muskelbepackt wie viele andere Vertreter ihrer Art. Sie hat rotbraune Haare, die ihr etwa bis zu Mitte des Rückens reichen. Diese wirken meistens ziemlich ungebändigt, bloß um ihr Gesicht herum sind sie glatt und die vordersten Strähnen steckt sie sich zurück, damit sie ihr nicht ständig in die Augen fallen. Ihre Augen sind von der Farbe her eine Mischung aus blau, grün und grau und ungewöhnlicherweise Katzenaugen, von Geburt an und nicht erst seit sie infiziert wurde. Wie alle Ogaja-Nhal hat auch sie Hörner, die in ihrem Fall hellgrau sind und sich an den Spitzen nach oben biegen. Im Dunkeln geht von ihnen ein leichtes Glühen aus, während man bei Licht die lavaartige Flüssigkeit nicht erkennen kann. Ihre Gesteinsverhärtungen befinden sich ausschließlich am Rücken. Vom Nacken ausgehend ziehen sie sich über den kompletten Rücken bis hinunter zur Hüfte; oben reichen sie beinahe über ihre ganzen Schulterblätter, nach unten hin werden sie jedoch immer schmaler. Ausgehend vom Handrücken der linken Hand finden sich die Male, die sie seit ihrer Infizierung hat.


Größe: 1,68 m
Körperbau: sportlich
Hautfarbe: rotbraun
Augenfarbe: helltürkisgrüngrau
Haarfarbe: rotbraun
Besondere Merkmale: Katzenaugen

Charakter:
Nea lügt, ohne mit der Wimper zu zucken, und auch ihre 'Freunde' würde sie ungerührt verraten, wenn sie einen Grund dazu hat. Wenn sie es macht, dann allerdings spontan und nicht so, dass sie es geplant hatte. Grundsätzlich einmal ist sie immer auf ihren eigenen Vorteil bedacht und achtet nicht auf die Folgen, die ihr Handeln für andere hat. Nicht dass sie nicht darüber nachdenkt - sie ignoriert sie nur. So, wie man bei ihr auf alles gefasst sein muss, misstraut auch sie allem und jedem, und wenn sie sich erstmal eine Meinung über jemanden gebildet hat, bleibt sie stur und lässt sich nur schwer wieder davon abbringen. Außerdem hat sie ein Autoritätsproblem, keinen Respekt vor Höhergestellten und missachtet sämtliche Regeln und Gesetze, wobei sich das für eine Diebin wohl von selbst versteht.
Trotz alledem ist sie keine unangenehme Gesellschaft. Sie ist nicht unfreundlich, immer für ein Abenteuer bereit und durchaus hilfsbereit (wenn etwas für sie dabei herausspringt). Auch nimmt sie ihr Leben hin, wie es ist und versucht, das Beste daraus zu machen und es zu genießen, sodass sie fast immer gut drauf ist und oft auch nicht mit dem nötigen Ernst an Sachen herangeht.

Hobbys:
nachts (in Katzengestalt) herumstreifen
mit Anderen herumziehen
stehlen
Gesetze brechen
Vorlieben:
Risiko
Katzen
Nacht
Spaß haben
Schwächen:
Voreilig
Zu risikofreudig
Hat viel zu viele Leute die sie umbringen wollen
Kein Orientierungssinn, verläuft sich ständig (macht ihr aber nicht viel aus, sie hat meistens kein bestimmtes Ziel und marschiert einfach mal drauf los beziehungsweise rennt in irgendeine Richtung weg weil sie verfolgt wird)
Abneigungen
Leute, die sich in ihr Leben einmischen
Leute, die sie umbringen wollen
Vorschriften/Verbote/Wachen
Hunde
Kälte

Ausrüstung: Dolch, Beutel am Gürtel und Mantel mit vielen Taschen, in denen sich allerlei Kleinigkeiten befinden
Besonderes Können: -


Alythis Fluch

Infizierung mit Alythis Fluch: ja
Stadium: Anfang
Gabe: Kann sich in eine Katze verwandeln (sieht dann aus wie eine ganz normale rotbraune Katze (ihr Fell hat dieselbe Farbe wie ihre Haare normalerweise), nur mit kleinen, vom Fell verdeckten Hörnern)
Alythis Jünger: nein



Hintergrundgeschichte
Familie:
Mutter: Avanna (Ogaja-Nhal; tot)
Vater: Yulme (Ogaja-Nhal)
Wohnort: wechselt häufig, weil ein Kopfgeld auf sie ausgesetzt ist und sie abhauen muss
Angehörigkeit: -
Beruf: Diebin


Lebenslauf:

Raneas Mutter starb bei ihrer Geburt und obwohl er es nicht aussprach, wusste sie, dass ihr Vater ihr die Schuld daran gab. Er begann, sich zu betrinken, weil er keine andere Möglichkeit fand, über den Tod seiner Frau hinwegzukommen. Was mit seiner Tochter war, interessierte ihn herzlich wenig. Ihre ersten paar Lebensjahre kümmerte sich ihre Nachbarin um sie, aber als die fortzog, musste sie mehr oder weniger allein zurechtkommen. Also begann sie zu stehlen, was sie brauchte. Sie verließ ihren Vater, für den sie ohnehin nie etwas anderes als Abscheu empfunden hatte, und schloss sich stattdessen einer Gruppe Straßenkinder an. Für einige Jahre war Nea so glücklich wie nie zuvor: sie hatte Freunde, die sie verstanden und in der selben Lage waren wie sie, während die Nachbarskinder sie früher ausgeschlossen und, nicht zuletzt wegen ihres Vaters, verachtet hatten. Doch durch einen Verräter aus ihren eigenen Reihen erfuhren die Wachen davon, dass es besonders diese Straßenkinder waren, die in der ganzen Stadt Unheil stifteten, und sorgten dafür, dass sich die Gruppe zerstreute. Seitdem schlug sie sich allein durch, abgesehen von wechselnden Partnern, mit denen sie jedoch, bis auf eine Ausnahme, immer nur kurze Zeit zusammenarbeitete und sie dann verließ, aus Angst, sie könnte von ihnen so verraten werden wie es ihr schonmal passiert war.
Ihre Infizierung zog sie sich zu, als sie mit 16 erwischt und gefangen genommen wurde. Die Wächter waren zu gelangweilt, sie einfach umzubringen, also wollten sie sie an Alythis Fluch sterben lassen. Doch statt wie geplant zu verrecken, überlebte Ranea. Sie konnte sich in eine Katze verwandeln und so fliehen. Diese Methode hat ihr noch öfter geholfen zu entkommen. Besonders, wenn die Wachen nichts davon wussten, war sie als Katze so unauffällig wie nur möglich.
Was mit ihrem Vater ist und ob er überhaupt noch am Leben ist, weiß sie nicht, denn obwohl sie noch oft in Goldsyn war, hat sie die Gegend, in der sie aufgewachsen ist, bewusst gemieden.

Sonstiges: -
Bildquellen: LINK, bisschen bearbeitet von mir
Weitere Accounts: -
Weitergabe des Charakters erlaubt? Nope


Zuletzt von Ranea am Mo 26 Aug - 21:44 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ranea   Mi 7 Aug - 21:20

Hallöchen^^

Dein Char klingt jetzt schon sehr spannend, auch wenn er noch nicht fertig gestellt ist.
Mir fällt allerdings jetzt schon ein Fehler auf. Du schreibst die Mutter war ein Mischling halb Cerone und halb Ogaja-Nhal, allerdings ist es hier so geregelt das Mischlinge keine Nachkommen zeugen können. So gesehen kann Deine Mutter dich nicht bekommen haben...*zwinker*
Du könntest allerdings wenn Deine Mutter keine reine Ogaja-Nhal sein soll, sie zur Ceronin machen.
Damit wäre Dein Char dann allerdings ein Mischling halb halb.

Bin gespannt wie Dein Char fertig sein wird... alien 

LG
Nach oben Nach unten
Jituio
Admin
Admin
avatar

Chibi :
Hauptaccount : Jituio
Anzahl der Beiträge : 1506
Syùn : 31909
Charakter Steckbrief : http://alythisfluch.forumieren.net/t28-jituio

Charakter Info
Rasse: Kilit
Alter: 18
Infiziert: Ja

BeitragThema: Re: Ranea   Fr 9 Aug - 21:42

hui..ich freu mich schon auf die story x3
sehr süßa chara bis jez, sie und ryl sind sich vom chara her so ähnlich..ich find das total lustig xD

aba wie laker schon sagte, mishclungsmutter geht nciht, mishclinge können nämlich keine kinder bekommen ^^'

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://alythisfluch.forumieren.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ranea   Mo 26 Aug - 21:46

Hab das mit der Mutter geändert und bin endlich dazu gekommen, die Geschichte zu schreiben...damit wäre ich jetzt fertig Razz
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ranea   Mo 26 Aug - 21:51

Schicker Stecki^^

also von mir bekommste das OK alien alien alien alien
Nach oben Nach unten
Jituio
Admin
Admin
avatar

Chibi :
Hauptaccount : Jituio
Anzahl der Beiträge : 1506
Syùn : 31909
Charakter Steckbrief : http://alythisfluch.forumieren.net/t28-jituio

Charakter Info
Rasse: Kilit
Alter: 18
Infiziert: Ja

BeitragThema: Re: Ranea   Mo 26 Aug - 22:08

passt supi
ok von mir ^^

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://alythisfluch.forumieren.net
Nozae
Moderator
Moderator
avatar

Chibi :
Hauptaccount : Nozae
Anzahl der Beiträge : 713
Syùn : 13599

Charakter Info
Rasse:
Alter:
Infiziert:

BeitragThema: Re: Ranea   Di 27 Aug - 2:18

Das OK sei hiermit verliehen!
Willkommen im RP!

_________________
Wissen ist Macht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ranea   

Nach oben Nach unten
 
Ranea
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alythis Fluch :: Steckbrief Bewertung-
Gehe zu: